Orte des Abschieds und des Gedenkens: Der aktuelle Zustand des alten und neuen Friedhofs in Biblis

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

so Mancher mag einem Besuch des Friedhofs mit gemischten Gefühlen gegenüberstehen, steht er doch für Abschied und Gedenken an die Menschen die nicht mehr in unserer Mitte sind. Doch gerade deswegen ist es auch ein besonderer Ort, ein Ort der es wert ist in einem guten Zustand gehalten zu werden und ggf. wieder ordentlich herzurichten ist.

Denn mit großem Bedauern habe ich den verbesserungswürdigen Zustand des alten, nun als Park umgebauten Friedhofs verfolgt. Ebenso gibt es Handlungsbedarf beim neuen Friedhof! Die alte Anlage soll durch das Stadterneuerungsprogramm des Landes gefördert werden, was ich sehr begrüße, denn es ist höchste Zeit zu handeln!

Um auf den Zustand aufmerksam zu machen, wurde im Rahmen der SPD-Sommertour des Ortsverbands Biblis-Nordheim-Wattenheim mit allen Teilnehmern auch eine Ortsbegehung des alten und neuen Friedhof durchgeführt.

Hierzu finden Sie unter dem nachfolgenden Link einen Bericht des “Südhessen Morgen” vom 17.08.2019:

https://www.morgenweb.de/suedhessen-morgen_artikel,-biblis-stolperfallen-und-unkraut-aergern-spd-_arid,1502827.html

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Ewald Gleich